Startseite

Aktuell

Sperrungen Zubringer Kiesen

September 2021 – Auf der A6 im Abschnitt zwischen Kiesen und Thun-Nord läuft mit der Erneuerung der zweiten Fahrbahn­hälfte die letzte Bauphase. Auf dem Zubringer Kiesen kommt es aufgrund von Belagsarbeiten zu mehreren Sperrungen.

 A6 Zubringer Kiesen
Der Zubringer Kiesen wird für Belagsarbeiten gesperrt.

Die Erneuerung der A6 zwischen Kiesen und Thun-Nord ist in der letzten Hauptphase. Der Verkehr rollt aktuell in beiden Richtungen über die bereits erneuerte Fahr­bahn in Richtung Bern. Die Fahrbahn in Richtung Spiez wird unterdessen neu erstellt.

Sperrungen Anschluss Kiesen

Auch der Zubringer Kiesen wird erneuert und ist daher periodisch von Sperrungen betroffen. Diesen Monat wird auf den verschie­denen Rampen der Belag erneuert, sie sind deshalb wie folgt von Sperrungen betroffen:

  • Freitag, 10. September, 20 Uhr bis Montag, 13. September 2021, 5 Uhr: Sperrung der Brücke der Kantons­strasse nach Jaberg sowie der vier Rampen, die vom Zubringer zur Brücke führen. Auch die Ausfahrt von der A6/Thun her ist gesperrt. Die Ausfahrt aus Richtung Bern bliebt offen, auch die beiden Ein­fahrten sind vom Kreisel Oppligen her erreichbar
  • Freitag, 17. September, 20 Uhr bis Montag, 20. September 2021, 5 Uhr: Komplettsperrung des Zubringers Kiesen, inklusive der Brücke der Kantonsstrasse nach Jaberg.

Der Verkehr von und nach Jaberg wird durch Kiesen umgeleitet, für die gesperrten Ein- und Ausfahrten stehen die Anschlüsse Rubigen und Thun-Nord zur Verfügung. Die Arbeiten sind witterungs­abhängig und werden bei ungeeigneter Witterung um jeweils eine Woche verschoben.

Können die Arbeiten wie geplant durch­geführt werden, kann Ende September die letzte Bau­phase begonnen werden. Dafür ist der Zubringer Kiesen von einer nächtlichen Teil­sperrung betroffen. Details dazu werden zu gegebener Zeit kommuniziert.

Sanierung Brücke Schützenstrasse

Die Brücke Schützen­strasse beim Sport­zentrum Heim­berg wird momentan saniert. Sie ist für Autos gesperrt, Fussgänger und Velo­fahrende können die Brücke weiterhin passieren. Ab Oktober ist sie dann für ca. einen Monat komplett gesperrt. Dafür wird Ende September die Räbli­brücke etwas weiter nördlich wieder geöffnet. Details dazu werden zu gegebener Zeit kommuniziert.

Auf der A6: Versetzt fahren!

Auch auf der Auto­bahn zwischen Thun-Nord und Kiesen ist die Ein­richtung der Verkehrs­führung für die kommende Bau­phase abgeschlossen. Die Fahr­spuren verlaufen nun in beiden Richtungen jeweils am Fahrbahn­rand, so dass der Mittel­streifen saniert werden kann. Die Fahr­streifen sind aktuell so gestaltet, dass die Normal­spur breiter ist als die Überhol­spur. So haben Last­wagen weiterhin ausreichend Platz, um die Bau­stelle passieren zu können. Auf der Überhol­spur dürfen nur Fahr­zeuge bis zu einer maximalen Breite von 2 Metern fahren. Wir empfehlen, im Baustellen­bereich versetzt zu fahren. Eine gleichmässige Fahrt sorgt für einen flüssigen Verkehr.