Startseite

Aktuell

Teilsperrung Anschluss Kiesen

Mai 2021 – Im Mai sind beim Zubringer Kiesen verschiedene Arbeiten vorgesehen, die eine nächtliche Komplettsperrung sowie mehrere Teilsperrungen des Zubringers bedingen. 

 A6 Zubringer Kiesen
Beim A6-Zubringer Kiesen sind mehrere Sperrungen geplant.

Die Gesamterneuerung der A6 im Abschnitt Kiesen – Thun-Nord betrifft auch den Zubringer Kiesen. Im Bereich des Zubringers sind diese Woche verschiedene Arbeiten vorgesehen, die eine nächtliche Komplett- oder Teilsperrung erfordern. Darunter sind die Erstellung von Leitungsquerungen sowie Belags- und Markierungsarbeiten.

Insgesamt nehmen die Arbeiten drei Nächte in Anspruch. In der ersten Nacht wird der Zubringer komplett gesperrt, in den beiden Folgenächten betrifft die Sperrung die Ausfahrt aus Richtung Bern sowie die Einfahrt in Richtung Bern und in Richtung Thun. Einzig die Ausfahrt von Thun her bleibt offen. Die letzte Nacht dient als Reserve.

Die Sperrungen sind wie folgt vorgesehen:

  • Nächte vom 5./6. Mai, 20 Uhr bis 5 Uhr: Zubringer komplett gesperrt
  • Nächte vom 6./7. und 7./8. (Reserve) Mai 2021, 20 Uhr bis 5 Uhr: Einfahrten nach Bern/Thun gesperrt, Ausfahrt von Bern her gesperrt

Als Alternative stehen die Anschlüsse Rubigen und Thun-Nord zur Verfügung.

Auf der A6: Versetzt fahren!

Auch auf der Auto­bahn zwischen Thun-Nord und Kiesen ist die Ein­richtung der Verkehrs­führung für die kommende Bau­phase abgeschlossen. Die Fahr­spuren verlaufen nun in beiden Richtungen jeweils am Fahrbahn­rand, so dass der Mittel­streifen saniert werden kann. Die Fahr­streifen sind aktuell so gestaltet, dass die Normal­spur breiter ist als die Überhol­spur. So haben Last­wagen weiterhin ausreichend Platz, um die Bau­stelle passieren zu können. Auf der Überhol­spur dürfen nur Fahr­zeuge bis zu einer maximalen Breite von 2 Metern fahren. Wir empfehlen, im Baustellen­bereich versetzt zu fahren. Entsprechende Hinweistafeln werden demnächst montiert.