Anschluss Spiez: Sanierung der A6-Brücke – Die Brücke beim Anschluss Spiez, auf der die A6 vom Spiez­wiler­tunnel her die A8 über­quert, wird in den nächsten Monaten saniert. Zur Ein­richtung der ersten Bau­phase wird die A8 während einer Nacht über den Anschluss Spiez umgeleitet.
Online Version
 
 

A6 Rubigen – Spiez

Newsletter 5. April 2022

Anschluss Spiez: Sanierung der A6-Brücke

Die Brücke beim Anschluss Spiez, auf der die A6 vom Spiez­wiler­tunnel her die A8 über­quert, wird in den nächsten Monaten saniert. Zur Ein­richtung der ersten Bau­phase wird die A8 während einer Nacht über den Anschluss Spiez umgeleitet.

 Anschluss Spiez A6-Brücke
Die Brücke der A6 über die A8 wird saniert. Für die Ein­richtung der ersten Bau­phase wird die A8 während einer Nacht gesperrt.

Der Anschluss Spiez befindet sich gerade ausser­halb des Projekt­peri­meters der A6 Rubigen – Thun – Spiez. Trotz­dem möchten wir Sie über dort bevor­stehende Arbeiten informieren.

Beim Anschluss Spiez über­quert die A6 vom Kander­tal / Spiez­wiler­tunnel her auf einer Brücke die A8 und die Ein­fahrt Richtung Interlaken. Diese Brücke wird nun saniert und instand­gesetzt. Sie wird statisch ver­stärkt und auch der Erd­beben­schutz wird ver­bessert. Ebenso werden Fahr­bahn­über­gänge ersetzt, ein neuer Belag ein­gebaut sowie weitere Sanierungs­arbeiten durchgeführt.

Die Arbeiten werden in vier Bau­phasen durch­geführt und dauern bis ca. November 2022. Für die Ein­richtung der ersten Bau­phase wird die A8 im Bereich des Anschluss Spiez wie folgt gesperrt:

  • Donnerstag, 7. April, 20 Uhr bis Freitag, 8. April 2022, 5 Uhr: Sperrung der A8 in beiden Richtungen im Bereich Anschluss Spiez. Der Ver­kehr wird über die Kreisel beim Anschluss zurück auf die A8 geleitet.

Der Verkehr auf der Brücke wird ab der zweiten Bau­phase, die Ende April be­ginnt, ein­spurig geführt. Alle Ver­bindungen bleiben aber grund­sätzlich offen. Auch die A8 sowie die Ein­fahrt in Richtung Interlaken, die unter der Brücke hin­durch­führen, bleiben befahr­bar. Aller­dings werden die Fahr­spuren teils leicht ver­setzt sowie von Interlaken her die Höchst­geschwindig­keit auf 80 km/h herab­gesetzt. In Richtung Interlaken gilt bereits Tempo 80.

 
Newsletter abonnieren
 

Mit diesem Newsletter informiert Sie das Bundes­amt für Strassen (ASTRA) über die Arbeiten an der A6 Rubigen-Thun-Spiez. Sie sind als Abonnent/in auf unse­rer Adress­liste eingetragen.

Bitte leiten Sie dieses Mail allen Personen und Institutionen weiter, die am News­letter interessiert sein könnten.

Newsletter abonnieren

Newsletter abbestellen

© 2014 – 2022   Impressum   Kontakt