A6 Wimmis: Sperrung Simmefluetunnel – Beim Simmefluetunnel werden für die Detail­planung der Sanierung dieses Abschnittes die Kabel­rohr­blöcke inspi­ziert. Dafür wird der Tunnel für je einen halben Tag pro Fahrt­richtung gesperrt.
Online Version
 
 

A6 Rubigen – Spiez

Newsletter 14. März 2022

A6 Wimmis: Sperrung Simmefluetunnel

Beim Simmefluetunnel werden für die Detail­planung der Sanierung dieses Abschnittes die Kabel­rohr­blöcke inspi­ziert. Dafür wird der Tunnel für je einen halben Tag pro Fahrt­richtung gesperrt.

 A6 Wimmis Simmefluetunnel
Der Simmefluetunnel wird für je einen halben Tag pro Fahrtrichtung gesperrt.

Im Rahmen der Gesamt­erneuerung der A6 finden zur­zeit noch letzte Arbeiten im Abschnitt Kiesen – Thun-Nord statt. Danach gibt es eine längere Pause, bevor 2024 mit den Arbeiten im Abschnitt Thun-Süd – Spiez begonnen wird.

Saniert wird dann auch die Strecke zwischen der Ver­zwei­gung Lattigen und dem Ende der National­strasse kurz nach dem Simme­flue­tunnel. Für die Detail­planung müssen nun die Kabel­rohr­blöcke im Simme­flue­tunnel genauer inspi­ziert werden. Durch diese Röhren werden etwa Glas­faser­kabel zur Kommuni­ka­tion oder Kabel zur Strom­versorgung geführt. Für diese Arbeiten wird der Simme­flue­tunnel wie folgt gesperrt:

  • Mittwoch, 16. März 2022, von 9 Uhr bis 12 Uhr: Sperrung in Fahrt­richtung Wimmis
  • Mittwoch, 16. März 2022, von 13 Uhr bis 16 Uhr: Sperrung in Fahrt­richtung Simmental

Der Verkehr wird lokal über die Kantons­strasse umgeleitet.

 
Newsletter abonnieren
 

Mit diesem Newsletter informiert Sie das Bundes­amt für Strassen (ASTRA) über die Arbeiten an der A6 Rubigen-Thun-Spiez. Sie sind als Abonnent/in auf unse­rer Adress­liste eingetragen.

Bitte leiten Sie dieses Mail allen Personen und Institutionen weiter, die am News­letter interessiert sein könnten.

Newsletter abonnieren

Newsletter abbestellen

© 2014 – 2022   Impressum   Kontakt