Teilsperrung Zubringer Steffisburg – Beim Zubringer Steffis­burg werden zusätz­liche Leit­planken montiert und Arbeiten an der Ent­wässerung ausge­führt. Dafür wird die direkte Ver­bindung des Zubringers zur A6 gesperrt. Der Ver­kehr wird über die Kreisel beim Anschluss Thun-Nord umgeleitet.
Online Version
 
 

A6 Rubigen – Spiez

Newsletter 25. Februar 2022

Teilsperrung Zubringer Steffisburg

Beim Zubringer Steffis­burg werden zusätz­liche Leit­planken montiert und Arbeiten an der Ent­wässerung ausge­führt. Dafür wird die direkte Ver­bindung des Zubringers zur A6 gesperrt. Der Ver­kehr wird über die Kreisel beim Anschluss Thun-Nord umgeleitet.

 A6 Thun-Nord Zubringer Steffisburg
Die direkte Zufahrt zum Zubringer Steffisburg ist gesperrt. Es muss über den Kreisel beim Anschluss Thun-Nord gefahren werden.

Die Gesamterneuerung der A6 zwischen Kiesen und Thun-Nord ist bald abge­schlossen. Arbeiten sind vor allem noch ausser­halb des Ver­kehrs im Gang. So wird etwa noch die Wildtier­unter­querung beim Anschluss Kiesen fertig­gestellt. Nun sind beim Zubringer Steffis­burg noch einige Abschluss­arbeiten nötig.

Im nördlichen Teil des Zubringers, der direkten Ver­bindung von und zur A6, werden noch die letzten Leit­planken montiert. Ausser­dem finden an der Ent­wässerung noch Arbeiten statt. Dafür wird der nörd­liche Teil des Zubringers Steffis­burg wie folgt gesperrt:

  • Montag, 28. Februar bis Freitag, 4. März 2022, jeweils von 8 Uhr bis 16 Uhr

Der Zubringer kann grund­sätzlich normal befahren werden. Wer vom Zubringer Richtung Bern fahren will, muss aber einen kleinen Umweg über den Kreisel öst­lich der A6 in Kauf nehmen. Wer von Bern her den Zubringer befahren will, fährt über den Kreisel west­lich der A6.

 Karte mit Sperrungen und Umleitungen
Die rote Linie markiert den gesperrten Teil. In grüner Farbe markiert ist die Umleitung über die Kreisel.
 
Newsletter abonnieren
 

Mit diesem Newsletter informiert Sie das Bundes­amt für Strassen (ASTRA) über die Arbeiten an der A6 Rubigen-Thun-Spiez. Sie sind als Abonnent/in auf unse­rer Adress­liste eingetragen.

Bitte leiten Sie dieses Mail allen Personen und Institutionen weiter, die am News­letter interessiert sein könnten.

Newsletter abonnieren

Newsletter abbestellen

© 2014 – 2022   Impressum   Kontakt