Anpassung Verkehrs­führung und Teil­sperrung Zubringer Kiesen – Auf der A6 zwischen Kiesen und Thun-Nord wird eine leicht ver­änderte Verkehrs­führung ein­ge­richtet. Zudem ist der Zubringer Kiesen von einer Teil­sperrung betroffen. Alle Arbeiten sind witterungs­abhängig und werden bei unge­eigneten Ver­hältnissen verschoben.
Online Version
 
 

A6 Rubigen – Spiez

Newsletter 19. November 2021

Anpassung Verkehrs­führung und Teil­sperrung Zubringer Kiesen

Auf der A6 zwischen Kiesen und Thun-Nord wird eine leicht ver­änderte Verkehrs­führung ein­ge­richtet. Zudem ist der Zubringer Kiesen von einer Teil­sperrung betroffen. Alle Arbeiten sind witterungs­abhängig und werden bei unge­eigneten Ver­hältnissen verschoben.

 A6 Heimberg
Für den Verkehr in Fahrtrichtung Thun gilt ab Montag eine veränderte Verkehrsführung.

Im Rahmen der Gesamt­erneuerung des A6-Abschnittes zwischen Kiesen und Thun-Nord befinden sich die Arbeiten in der letzten Haupt­phase. Bis zur Auf­hebung der Bau­stelle im Dezember sind noch diverse kleinere Um­stellungen der Fahr­spuren nötig.

Ab Montag, 22. No­vem­ber 2021 werden die Fahr­spuren für den Ver­kehr in Fahrt­richtung Thun kurz nach dem An­schluss Kiesen bis etwa Höhe Hallen­bad Heim­berg nach rechts auf die Aussen­seite ver­setzt. So wird in der Auto­bahn­mitte Platz ge­schaffen für Arbeiten. Diese Ver­kehrs­führung gilt für rund eine Woche. Ab Diens­tag, 30. No­vem­ber 2021, kann der Ver­kehr in Fahrt­richtung Thun wieder auf den ursprüng­lichen Fahr­spuren fahren. In Fahrt­richtung Bern bleibt der Ver­kehr noch bis voraus­sicht­lich am 16. De­zem­ber 2021 auf der Aussen­seite. Danach wird auch der Ver­kehr in Fahrt­richtung Bern wieder auf den ursprüng­lichen Spuren fahren können.

Die Arbeiten sind witterungs­abhängig. So kann etwa die Markierung nur bei trockenem Wetter aufge­bracht werden. Nasse Witterung oder ein all­fälliger Winter­einbruch mit Schnee­fall könnten die Verkehrs­umstellungen daher verzögern.

Sperrung Zubringer Kiesen

Der Zubringer Kiesen ist von einer kurzen Sper­rung betroffen. Für die Demon­tage mobiler Trenn­elemente sowie das An­bringen soge­nannter Anprall­dämpfer wird die Aus­fahrt von Bern her und die Ein­fahrt in Fahrt­richtung Thun in der Nacht vom 26./27. No­vem­ber 2021 von 20 Uhr bis 6 Uhr gesperrt. Zudem wird auf der A6 in Fahrt­richtung Spiez beim An­schluss Kiesen auf kurzer Strecke eine der beiden Fahr­spuren gesperrt.

 
Newsletter abonnieren
 

Mit diesem Newsletter informiert Sie das Bundes­amt für Strassen (ASTRA) über die Arbeiten an der A6 Rubigen-Thun-Spiez. Sie sind als Abonnent/in auf unse­rer Adress­liste eingetragen.

Bitte leiten Sie dieses Mail allen Personen und Institutionen weiter, die am News­letter interessiert sein könnten.

Newsletter abonnieren

Newsletter abbestellen

© 2014 – 2021   Impressum   Kontakt