Diverse Sperrungen bei Kiesen – Auf der A6 zwischen Kiesen und Thun-Nord ist die letzte Phase der Haupt­arbeiten im Gang. Für diverse Arbeits­schritte sind aktuell ver­schiedene Sper­rungen beim An­schluss Kiesen und bei einer Unter­führung sowie Spur­sperrungen auf der A6 nötig.
Online Version
 
 

A6 Rubigen – Spiez

Newsletter 4. November 2021

Diverse Sperrungen bei Kiesen

Auf der A6 zwischen Kiesen und Thun-Nord ist die letzte Phase der Haupt­arbeiten im Gang. Für diverse Arbeits­schritte sind aktuell ver­schiedene Sper­rungen beim An­schluss Kiesen und bei einer Unter­führung sowie Spur­sperrungen auf der A6 nötig.

 A6 Zubringer Kiesen
Beim Anschluss Kiesen werden die beiden Spuren unter der Brücke in der Bildmitte temporär gesperrt 

Im Rahmen der Gesamt­erneuerung des A6-Abschnittes zwischen Kiesen und Thun-Nord sind aktuell ver­schiedene Arbeiten geplant, die zeit­lich beschränkte Sper­rungen erfordern.

Beim Anschluss Kiesen werden am kommenden Wochen­ende mobile Beton­leitmauern platziert. Zudem sind eine Gerüst­demontage und weitere Abschluss­arbeiten geplant. Die Aus­fahrts­spur aus Richtung Bern sowie die Ein­fahrt in Richtung Thun liegen im Bereich dieser Arbeiten. Die beiden Ver­bin­dungen müssen daher gesperrt werden. Die Sperrung ist folgt geplant:

  • Freitag, 5. November, 20 Uhr bis Montag, 8. November 2021, 5 Uhr

Als Alternative stehen die Anschlüsse Rubigen und Thun-Nord zur Ver­fügung. Bei gutem Arbeits­fort­schritt ist eine frühere Öffnung möglich.

Sperrung Unterführung

Bei der Unterführung der Tannenhof­strasse in Kiesen wird zum Ab­schluss der Sanierung der Belag ersetzt. Dazu muss die Unter­führung während rund 4 Tagen gesperrt werden. Die Sperrung beginnt am Montag, 8. November um 7 Uhr und dauert bis voraus­sichtlich Donnerstag, 11. No­vem­ber 2021 um 17 Uhr. Die Arbeiten sind wetter­abhängig und Ver­schiebungen sind möglich.

Spursperrungen auf der A6

Ebenfalls nächste Woche wird auf der A6 in Fahrt­richtung Thun kurz vor Beginn und am Ende der Bau­stelle an voraus­sichtlich drei Tagen die Normal­spur gesperrt. Der Grund sind Kabel­zug­arbeiten. Sie sind vom 9. bis 11. No­vem­ber 2021 jeweils von 9 Uhr bis 15 Uhr vor­ge­sehen. Bei normalem Verkehrs­aufkommen sollte sich in diesen Zeiten kein nennens­werter Rück­stau bilden. Bei über­durch­schnitt­lichem Verkehrs­aufkommen könnten aller­dings punktuell Zeit­verluste entstehen.

Eine weitere, lokale Verkehrs­beein­trächti­gung betrifft den Anschluss Thun-Nord – dort muss in den nächsten Wochen der Ver­kehr zwischen der A6 und dem Zubringer Steffis­burg zeit­weise über die Kreisel beid­seits des An­schlusses umge­leitet werden.

 
Newsletter abonnieren
 

Mit diesem Newsletter informiert Sie das Bundes­amt für Strassen (ASTRA) über die Arbeiten an der A6 Rubigen-Thun-Spiez. Sie sind als Abonnent/in auf unse­rer Adress­liste eingetragen.

Bitte leiten Sie dieses Mail allen Personen und Institutionen weiter, die am News­letter interessiert sein könnten.

Newsletter abonnieren

Newsletter abbestellen

© 2014 – 2021   Impressum   Kontakt