Rubigen – Muri: temporäre Instal­lation für Emissions­forschung – Auf der A6 zwischen Rubigen und Muri wird in den nächsten beiden Wochen eine Instal­la­tion für die Abgas­messung von vorbei­fahrenden Fahr­zeugen auf­ge­stellt. Sie dient For­schungs­zwecken. Dabei wird unter anderem ein Streifen auf den Belag geklebt. Für die Ein­rich­tung und das Weg­räumen der Instal­lation sind kurze Spur­sperrungen nötig.
Online Version
 
 

A6 Rubigen – Spiez

Newsletter 28. Mai 2021

Rubigen – Muri: temporäre Instal­lation für Emissions­forschung

Auf der A6 zwischen Rubigen und Muri wird in den nächsten beiden Wochen eine Instal­la­tion für die Abgas­messung von vorbei­fahrenden Fahr­zeugen auf­ge­stellt. Sie dient For­schungs­zwecken. Dabei wird unter anderem ein Streifen auf den Belag geklebt. Für die Ein­rich­tung und das Weg­räumen der Instal­lation sind kurze Spur­sperrungen nötig.

 A6 Kiesen
So wird die Anlage auf der A6 in etwa aussehen.

Dieser News­letter ist zwar auf das Erneuerungs­projekt A6 Ru­bigen – Thun – Spiez bezogen, aber viele Abonnen­tinnen und Abon­nen­ten benutzen auch die A6 Ru­bigen – Muri. Wir möchten sie gerne über eine Instal­la­tion auf dieser Strecke informieren.

Ende Mai / Anfang Juni 2021 werden auf den National­strassen A13 und A6 zu For­schungs­zwecken neu­artige Abgas­emissions­messungen nach dem «Remote Sensing Detection»-Ver­fahren durch­geführt. Dabei werden die Emissionen von einem Sensor erfasst, der sich ober­halb der Fahr­bahn befindet. Auf der Fahr­bahn selbst wird ein Reflek­tor­streifen auf­ge­bracht. Dieser Streifen kann problem­los mit nor­ma­lem Tempo be­fahren werden. Die Erfassung hat auch sonst keine Kon­se­quen­zen für die Verkehrs­teilnehmenden.

Die Anlage ist vom 31. Mai bis 11. Ju­ni 2021 in Betrieb. Für die Instal­la­tion und die Ent­fernung des Re­flek­tor­streifens wird die Normal­spur am ersten und am letzten Tag ausser­halb der Spitzen­zeiten während ca. 2 Stun­den ab­ge­sperrt (voraus­sicht­lich 10 Uhr bis 13 Uhr). Der Ver­kehr kann auf der Über­hol­spur passieren.

 
Newsletter abonnieren
 

Mit diesem Newsletter informiert Sie das Bundes­amt für Strassen (ASTRA) über die Arbeiten an der A6 Rubigen-Thun-Spiez. Sie sind als Abonnent/in auf unse­rer Adress­liste eingetragen.

Bitte leiten Sie dieses Mail allen Personen und Institutionen weiter, die am News­letter interessiert sein könnten.

Newsletter abonnieren

Newsletter abbestellen

© 2014 – 2021   Impressum   Kontakt