Nachtsperrung des Allmendtunnels – Im Allmend­tunnel steht die Erneuerung der Röhre in Rich­tung Bern kurz vor dem Ab­schluss. Ende Sep­tember finden umfang­reiche Tests an der Betriebs- und Sicher­heits­aus­rüstung statt. Im Vor­feld sind noch einige Arbeiten an der Aus­rüstung nötig. Dazu muss der Allmend­tunnel in Fahrt­richtung Bern für eine Nacht gesperrt werden. Eine Umleitung ist signalisiert.
Online Version
 
 

A6 Rubigen – Spiez

Newsletter 15. September 2020

Nachtsperrung des Allmendtunnels

Im Allmend­tunnel steht die Erneuerung der Röhre in Rich­tung Bern kurz vor dem Ab­schluss. Ende Sep­tember finden umfang­reiche Tests an der Betriebs- und Sicher­heits­aus­rüstung statt. Im Vor­feld sind noch einige Arbeiten an der Aus­rüstung nötig. Dazu muss der Allmend­tunnel in Fahrt­richtung Bern für eine Nacht gesperrt werden. Eine Umleitung ist signalisiert.

 A6 Allmendtunnel
Der Allmendtunnel wird für eine Nacht gesperrt

Im Rahmen der Gesamt­erneuerung der A6 Rubigen – Spiez wird auch der All­mend­tunnel umfassend saniert. Die Erneuerung der ersten Tunnel­röhre wurde im April 2019 abge­schlossen. Seit Mai 2019 wird die zweite Röhre saniert. Diese Arbeiten befinden sich nun kurz vor dem Abschluss.

Es stehen noch ver­schie­dene Fertig­stellungs­arbeiten an. So wird etwa die Be­triebs- und Sicher­heits­aus­rüstung einem umfang­reichen Gesamt­test unter­zogen. Der Test findet Ende Sep­tem­ber 2020 statt. Im Vor­feld dazu sind einige Ar­beiten nötig, die eine Nacht­sperrung des Tunnels bedingen. Der Tunnel in Fahrt­richtung Bern wird wie folgt gesperrt:

  • Mittwoch 16. September 20.00 Uhr bis Donnerstag 17. Sep­tem­ber 2020 05.30 Uhr.

Der Verkehr in Fahrt­richtung Bern wird vom An­schluss Thun-Süd über den By­pass und den Zu­bringer Steffis­burg zum An­schluss Thun-Nord umgeleitet. Der Ver­kehr in Fahrt­richtung Spiez ist von der Sperrung nicht betroffen und rollt wie gewohnt über die Allmend.

Für den Gesamt­test Ende Sep­tem­ber werden weitere Sper­rungen nötig sein. Die exakten Daten und Zeiten werden im Vor­feld kommuniziert.

 
Newsletter abonnieren
 

Mit diesem Newsletter informiert Sie das Bundes­amt für Strassen (ASTRA) über die Arbeiten an der A6 Rubigen-Thun-Spiez. Sie sind als Abonnent/in auf unse­rer Adress­liste eingetragen.

Bitte leiten Sie dieses Mail allen Personen und Institutionen weiter, die am News­letter interessiert sein könnten.

Newsletter abonnieren

Newsletter abbestellen

© 2014 – 2020   Impressum   Kontakt