Allmend­tunnel: Nacht­sperrungen für Belags­arbeiten – Im Allmend­tunnel der A6 finden beim Süd­portal Belags­arbeiten statt. Um die Sicher­heit der Bau­arbeiter gewähr­leisten zu können, muss der Tunnel in Fahrt­richtung Bern für zwei Nächte ge­sperrt werden. Eine Um­lei­tung ist signalisiert.
Online Version
 
 

A6 Rubigen – Spiez

Newsletter 9. Juli 2020

Allmend­tunnel: Nacht­sperrungen für Belags­arbeiten

Im Allmend­tunnel der A6 finden beim Süd­portal Belags­arbeiten statt. Um die Sicher­heit der Bau­arbeiter gewähr­leisten zu können, muss der Tunnel in Fahrt­richtung Bern für zwei Nächte ge­sperrt werden. Eine Um­lei­tung ist signalisiert.

 A6 Zubringer Steffisburg
Das Südportal des Allmendtunnels der A6 bei Thun.

Im Rah­men der Gesamt­erneuerung der A6 Rubigen – Spiez wird auch der All­mend­tunnel um­fassend saniert. Die Er­neuerung der Tunnel­röhre in Fahrt­richtung Spiez ist bereits abge­schlossen, seit Mai 2019 wird nun die zweite Röhre in Fahrt­richtung Bern saniert. Für die Dauer die­ser Ar­beiten wird der Ver­kehr in Fahrt­richtung Bern durch die bereits sanierte Röhre geführt, der Ver­kehr in Fahrt­richtung Spiez weiter­hin über die Allmend.

Nun stehen beim Süd­portal Belags­arbeiten an. Da diese auch die Fahr­spuren der bereits sanierten Röhre tangieren, die momen­tan vom Ver­kehr in Fahrt­richtung Bern benutzt werden, und um die Sicher­heit der Bau­arbeiter gewähr­leisten zu können, muss der Tunnel für zwei Nächte ge­sperrt werden. Die Sper­rungen sind wie folgt vorgesehen:

Montag 13. Juli 20.00 Uhr bis Dienstag 14. Juli 05.00 Uhr

Dienstag 14. Juli 22.00 Uhr bis Mittwoch 15. Juli 05.00 Uhr

Der Ver­kehr in Fahrt­richtung Bern wird während den Sperrungen vom An­schluss Thun-Süd über den Bypass Thun-Nord und den Zu­bringer Steffis­burg zum An­schluss Thun-Nord umgeleitet. Der Ver­kehr in Fahrt­richtung Spiez ist von den Sperrungen nicht be­troffen und wird weiter­hin über die All­mend geführt.

 
Newsletter abonnieren
 

Mit diesem Newsletter informiert Sie das Bundes­amt für Strassen (ASTRA) über die Arbeiten an der A6 Rubigen-Thun-Spiez. Sie sind als Abonnent/in auf unse­rer Adress­liste eingetragen.

Bitte leiten Sie dieses Mail allen Personen und Institutionen weiter, die am News­letter interessiert sein könnten.

Newsletter abonnieren

Newsletter abbestellen

© 2014 – 2020   Impressum   Kontakt