Anschluss Thun-Nord: Ver­kehrs­ein­schränkungen für Belagseinbau – Die Umgestaltung des A6-An­schlusses Thun-Nord ist bereits weit fort­geschritten. Am kommenden Wochen­ende steht der Ein­bau des neuen Deck­belags an. Dazu wird der Ver­kehr auf der Brücke über die Auto­bahn zeit­weise ein­spurig ge­führt. Die Arbeiten sind wetter­abhängig.
Online Version
 
 

A6 Rubigen – Spiez

Newsletter 7. Mai 2020

Anschluss Thun-Nord: Ver­kehrs­ein­schränkungen für Belagseinbau

Die Umgestaltung des A6-An­schlusses Thun-Nord ist bereits weit fort­geschritten. Am kommenden Wochen­ende steht der Ein­bau des neuen Deck­belags an. Dazu wird der Ver­kehr auf der Brücke über die Auto­bahn zeit­weise ein­spurig ge­führt. Die Arbeiten sind wetter­abhängig.

 A6 Anschluss Thun-Nord
Die Strecke zwischen den Kreiseln beid­seits der Auto­bahn wird mit einem neuen Belag ausgestattet (Bild: Vistaplus)

Im Rahmen der Gesamt­erneuerung der A6 wurde auch der An­schluss Thun-Nord um­ge­staltet. So wurde die Brücke über die Auto­bahn ver­breitert und beid­seits der Auto­bahn ent­standen neue Krei­sel. Aktuell laufen ver­schiedene Abschluss­arbeiten. Am kommenden Wochen­ende ist der Ein­bau des neuen Deck­belags zwi­schen den beiden Krei­seln vor­gesehen. Die Arbeiten finden möglichst in ver­kehrs­armen Zeiten statt. Der Belags­einbau wird in der Nacht von Frei­tag auf Sams­tag 8./9. Mai 2020 vor­be­rei­tet. Der Ein­bau selbst ist am Sonn­tag, 10. Mai vor­gesehen. Am Mon­tag 11. Mai werden die Mar­kie­rungen auf­ge­bracht. Dies alles unter der Voraus­setzung, dass das Wetter die Arbeiten er­laubt. An­sonsten kann es zu Ver­schiebungen kommen.

Der Belags­einbau hat auf der A6 keine Be­hin­de­rungen zur Folge. Auch die Ein- und Aus­fahrten bleiben grund­sätz­lich offen. Aller­dings kommt es zu einer Ein­schrän­kung auf der Kantons­strasse, die über die Auto­bahn führt. Der Ver­kehr muss zwi­schen den beiden Kreiseln ein­spurig geführt werden. Die Ver­kehrs­regelung erfolgt durch Ver­kehrs­dienst­mitarbeitende.

Der Deckbelag, der zum Einbau gelangt, ist ein so­genannt lärm­armer Belag, der das Abroll­geräusch der Reifen senkt.

In der zweiten Mai­hälfte sowie im Juni sind weitere ört­liche Verkehrs­behin­de­rungen für gewisse Ab­schluss­arbeiten und den Ein­bau der Fahr­bahn­über­gänge möglich.

 
Newsletter abonnieren
 

Mit diesem Newsletter informiert Sie das Bundes­amt für Strassen (ASTRA) über die Arbeiten an der A6 Rubigen-Thun-Spiez. Sie sind als Abonnent/in auf unse­rer Adress­liste eingetragen.

Bitte leiten Sie dieses Mail allen Personen und Institutionen weiter, die am News­letter interessiert sein könnten.

Newsletter abonnieren

Newsletter abbestellen

© 2014 – 2020   Impressum   Kontakt