Startseite

Verkehr

Erschliessung / Notzufahrten

Erschliessung, Installationsplätze und Notzufahrten

Die Transporte zu und von den Baustellen gehen über die Autobahn. Die Zufahrt der Blaulicht­organisationen kann je nach Abschnitt  über die Flurwege entlang der Autobahn erfolgen.

 Installationsplatz Allmend
In der Bildmitte der Installationsplatz auf der Thuner Allmend  

Die Belieferung der Autobahnbaustellen und die Wegtransporte erfolgen grundsätzlich über die Autobahn, die normalen Ein- und Ausfahrten und die entsprechenden Kantonsstrassen. Entlang der Autobahn werden diverse Installationsplätze eingerichtet.

Installationsplätze Abschnitt Mitte

Im Abschnitt Mitte sind je ein grosser Installationsplatz auf der Thuner Allmend und etwas südlich des Autobahnanschlusses Kiesen vorgesehen, sowie drei kleinere beim Autobahnzubringer Thun Nord, bei Uetendorf und beim Zollhaus. Die Notzufahrten erfolgen über die bestehenden Zufahrten und Tore.

Baustellenzufahrten Abschnitt Thun-Nord – Thun-Süd

In Fahrtrichtung Spiez zwischen Thun-Nord und Thun-Süd sind folgende Ein- und Ausfahrten zu beachten:

  • Auf der Höhe von Uetendorf: Notzufahrt
  • Vor dem Allmendtunnel: Ausfahrt in die Tunnelbaustelle
  • Auf dem Verkehrskorridor Allmend: Zufahrt zum Installationsplatz
  • Nach dem Allmendtunnel: Einfahrt von der Tunnelbaustelle her

Baustellenbedingte Ein- und Ausfahrten in Fahrtrichtung Bern:

  • Nach dem Allmendtunnel Einfahrt vom Installationsplatz Allmend her