A6 Thun: Spurabbau und Sper­rungen für Demontagearbeiten – Auf der A6 zwischen Kiesen und Thun-Nord werden die pro­vi­so­ri­schen Trenn­elemente demontiert, wofür der Verkehr in Fahrt­richtung Bern ein­spurig geführt wird. Ausser­dem kommt es für die Ent­fernung der Wimpel an den Strom­leitungen zu einzelnen Sperrungen.
Online Version
 
 

A6 Rubigen – Spiez

Newsletter 17. März 2022

A6 Thun: Spurabbau und Sper­rungen für Demontagearbeiten

Auf der A6 zwischen Kiesen und Thun-Nord werden die pro­vi­so­ri­schen Trenn­elemente demontiert, wofür der Verkehr in Fahrt­richtung Bern ein­spurig geführt wird. Ausser­dem kommt es für die Ent­fernung der Wimpel an den Strom­leitungen zu einzelnen Sperrungen.

 A6 Kiesen – Thun-Nord
Die provisorischen Trennelemente ganz links im Bild werden demontiert.

Die Gesamt­erneuerung der A6 Kiesen – Thun-Nord ist nun praktisch abge­schlossen. Einzelne Fertig­stellungs­arbeiten werden noch durch­geführt, diese finden aller­dings grössten­teils ausser­halb des Verkehrs statt. Nun stehen jedoch noch Arbeits­schritte inner­halb des Verkehrs an.

In der Fahrt­richtung Bern fanden in den letzten Wochen Arbeiten auf dem Pannen­streifen statt. Zum Schutz der Arbeiter wurde der Pannen­streifen mittels Trenn­elementen abge­trennt. Da diese Arbeiten nun abge­schlossen sind, werden die Trenn­elemente wieder demontiert. Dafür wird in der Fahrt­richtung Bern vom Montag, 21. März bis Mitt­woch, 23. März 2022, jeweils von 9 Uhr bis 15 Uhr die rechte Fahr­spur gesperrt und der Verkehr ein­spurig auf der Überhol­spur geführt. Bei gutem Arbeits­fort­schritt kann die Demontage sogar in nur zwei Tagen erfolgen.

Entfernen der Wimpel an den Stromleitungen

Die A6 wird an mehreren Stellen von Strom­leitungen über­quert. Zur besseren Sicht­bar­keit wurden die tief­liegenden Strom­leitungen mit orangen Wimpeln markiert. Nun werden diese Wimpel wieder entfernt. Dafür kommt es zu ver­schie­denen Sperrungen:

  • Mittwoch, 23. März 2022, zwischen 9 Uhr und 15 Uhr: Der Verkehr wird in beiden Fahrt­richtungen auf der Höhe des Anschluss Kiesen mehrere Male für 5–10 Minuten angehalten. Für die Demontage müssen die Leitungen strom­los gemacht werden. Aus betriebs­technischen Gründen seitens der Betreiberin der Strom­leitung kann dies hier nur tags­über erfolgen.
  • Donnerstag, 24. März, 22 Uhr bis Freitag, 25. März 2022, 5 Uhr: Sperrung der Fahrt­richtung Bern zwischen den Anschlüssen Thun-Süd und Thun-Nord. Eine Umleitung wird signalisiert.
  • Donnerstag, 24. März, 22 Uhr bis Freitag, 25. März 2022, 5 Uhr: Sperrung der Fahrt­richtung Spiez zwischen Aus­fahrt und Ein­fahrt Thun-Nord. Der Verkehr wird über den Kreisel beim Anschluss zurück auf die A6 geleitet.

Für diverse Fertig­stellungs­arbeiten sind in den nächsten Wochen noch ver­einzelte Beein­trächti­gungen nötig. Ansonsten finden die meisten Arbeiten ausser­halb des Verkehrs statt. So wird etwa noch die Wild­tier­unter­querung fertig­gestellt und der Installations­platz zurückgebaut.

 
Newsletter abonnieren
 

Mit diesem Newsletter informiert Sie das Bundes­amt für Strassen (ASTRA) über die Arbeiten an der A6 Rubigen-Thun-Spiez. Sie sind als Abonnent/in auf unse­rer Adress­liste eingetragen.

Bitte leiten Sie dieses Mail allen Personen und Institutionen weiter, die am News­letter interessiert sein könnten.

Newsletter abonnieren

Newsletter abbestellen

© 2014 – 2022   Impressum   Kontakt