Verkehrserschwerung für LKW beim Anschluss Thun-Süd – Die Brücke der Weststrasse über die A6 beim Anschluss Thun-Süd ist von März bis Ende Juli 2018 für Lastwagen nur einzeln befahrbar, was zu kurzen Wartezeiten führen kann. Ausserdem wird die Tunnelröhre des Allmendtunnels in Fahrtrichtung Bern in der Nacht vom 5. auf den 6. März 2018 für den Verkehr gesperrt.
Online Version
 
 

A6 Rubigen – Spiez

Newsletter 2. März 2018

Verkehrserschwerung für LKW beim Anschluss Thun-Süd

Die Brücke der Weststrasse über die A6 beim Anschluss Thun-Süd ist von März bis Ende Juli 2018 für Lastwagen nur einzeln befahrbar, was zu kurzen Wartezeiten führen kann. Ausserdem wird die Tunnelröhre des Allmendtunnels in Fahrtrichtung Bern in der Nacht vom 5. auf den 6. März 2018 für den Verkehr gesperrt.

 Anschluss Thun-Süd
Beim Anschluss Thun-Süd: Die Brücke links hinten im Bild ist für LKW bis im Juli nur einzeln befahrbar

Die ASTRA-Filiale Thun erneuert 2018 den Autobahn­abschnitt Thun-Nord – Thun-Süd. Zu den Bauarbeiten gehören unter anderem die Instand­setzung der querenden Brücken und Unter­führungen sowie verkehrliche Optimierungen beim Anschluss Thun-Süd mittels eines neuen «Bypass» beim Kreisel auf der Seite von Allmendingen.

Beim Anschluss Thun-Süd wird auch die Brücke der Weststrasse über die A6 saniert. Dabei wird sie vorübergehend weniger stark belastbar sein. Ab 5. März bis Ende Juli 2018 dürfen Lastwagen mit einem Gewicht von über 7,5 Tonnen die Brücke nur einzeln befahren. Der LKW-Verkehr wird von Verkehrs­dienst­mit­arbeitenden geregelt. Durch dieses Vorgehen entstehen zwar situativ kurze Wartezeiten, die sich auch auf nachfolgende Personenwagen auswirken können. Im Gegenzug kann aber eine weiträumige Umleitung des Lastwagenverkehrs vermeiden werden.

Nächtliche Sperrung des Allmend­tunnels vom 5./6. März 2018

Die Arbeiten zur Erneuerung des Allmend­tunnels erfordern demnächst eine Umstellung der Verkehrs­führung. Dazu wird die Tunnel­röhre in Fahrt­richtung Bern in der Nacht vom 5. auf den 6. März 2018 zwischen 23 Uhr und 3 Uhr gesperrt. Der Autobahn­verkehr in Richtung Bern wird über die Ausfahrt Thun-Süd und den Bypass Thun Nord zur Ausfahrt Thun-Nord umgeleitet. Bei schlechtem Wetter wird die Sperrung um eine Nacht verschoben.

 
Newsletter abonnieren
 

Mit diesem Newsletter informiert Sie das Bundes­amt für Strassen (ASTRA) über die Arbeiten an der A6 Rubigen-Thun-Spiez. Sie sind als Abonnent/in auf unse­rer Adress­liste eingetragen.

Bitte leiten Sie dieses Mail allen Personen und Institutionen weiter, die am News­letter interessiert sein könnten.

Newsletter abonnieren

Newsletter abbestellen

© 2014 – 2018   Impressum   Kontakt