Startseite

Bauarbeiten 2018

Anschluss Thun-Süd

Verkehrsoptimierung Anschluss Thun-Süd

Beim Kreisel Allmendingen des Autobahnanschlusses Thun Süd wird der Verkehrsfluss durch den Bau eines zusätzlichen Bypass verbessert.

 A6 - Brücke T28
Bypass zur Entlastung des Kreisels Seite Allmendingen

Mit dem zunehmenden Verkehr gerät der Kreisel in Richtung Allmendingen an die Grenze seiner Belastbarkeit. Ohne einen Ausbau wäre vermehrt mit Rückstau bis auf die Autobahn zu rechnen. Aus Sicherheitsgründen gilt es, dies zu vermeiden. Der Kreisel Allmendingen erhält deshalb wie bereits der Kreisel beim Stadion einen «Bypass» für den Verkehr zwischen Allmendingen und Thun. Die beiden Kreisel werden dadurch deutlich entlastet. 

Auf dem Anschluss Thun-Süd wird zudem der Belag erneuert. Zudem wird die Brücke über die A6 saniert. Während der Sanierung bleibt diese Brücke für den Verkehr in beide Richtungen befahrbar, mit einer Ausnahme: Lastwagen über 7,5 Tonnen dürfen die Brücke während zweier Bauphasen nur in Fahrtrichtung Thun befahren. Details dazu werden zu einem späteren Zeitpunkt kommuniziert.

Termine

  • Bypass Kreisel Allmendingen: Frühsommer 2018
  • Belagserneuerung: Herbst 2018
  • Sanierung Brücke: schrittweise ganzes Jahr